Projektpräsentation Aussegnungshalle Wilhelmsburg

NEWS | 31.03.2017

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wilhelmsburg entwarfen die Schülerinnen und Schüler der 5BHBTH – Ausbildungsschwerpunkt Sanierungstechnik - eine Aussegnungshalle für den Friedhof in Wilhelmsburg, wobei auch der neue vorgesehene Bauplatz vor Ort besichtigt wurde. Das Projekt betreuten die Lehrer DI Emilio Hauer und DI Markus Seehofer.

Am 15 März war es dann endlich soweit, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Einzelarbeiten im Vortragssaal der HTBL Krems den Gemeindevertretern von Wilhelmsburg präsentieren konnten.

Um ein anschauliches Bild der unterschiedlichen Ideen und Lösungen zu vermitteln kamen zusätzlich zu den Entwurfsplänen sowohl Modelle als auch 3D-Animationen zum Einsatz. Zum Schluss wurden 7 Projekte für eine weitere Begutachtung ausgewählt und Herr Bürgermeister Rudolf Ameisbichler bedankte sich für das Engagement und die Vielfalt der vielfältigen kreativen Projektvorschläge. Ebenfalls konnten sich die Schülerinnen und Schüler über einen finanziellen Beitrag in die Klassenkassa seitens der Gemeinde freuen, womit ein wichtiger Grundstein für die kommende Maturareise gelegt ist.