Stationenmodell - Das Vertrauen in sich und seine Stärken

NEWS | 19.02.2018

„Das Vertrauen in sich und seine Stärken sowie Konfliktfähigkeit“ stehen am Mo. 19.02., Do. 22.02. und Mi. 28.02.2018 in der HTL Krems im Mittelpunkt.

Rund 190 SchülerInnen der 1. Klassen nehmen am alljährlichen Stationenmodell teil. Unter der Leitung von DSA Michael Guzei, Fachstelle für Suchtprävention NÖ, werden die Schülerinnen und Schüler von geschulten Lehrer/innen an verschiedensten Stationen betreut.

Angebote wie bewusste Entspannung durch eine Phantasiereise, Auseinandersetzung mit Sehnsüchten an Hand von Werbungen, Rollenspiele zu Konfliktsituationen stehen genauso im Mittelpunkt wie sachliche Information und die Möglichkeit Fragen zu stellen sowie Unklarheiten beseitigen.

Danke an alle Beteiligten!