Anmeldung

Voranmeldung

Wenn Sie das Voranmeldungsformular in der HTL Krems abgegeben haben , wird Ihnen vor Beginn der Semesterferien das Anmeldeformular für die definitive Anmeldung automatisch zugesandt.  Die Aufnahme erfolgt ausschließlich auf Grund der schulautonom festgelegten Reihungskriterien. (Siehe unten!)

Anmeldevorgang

Anmeldefrist vom 3. Februar bis 24. Februar 2017

Anmeldung im Sekretariat: Freitag, 03.02.2017 bis 15:30 Uhr, Montag, 06.02.2017 bis Freitag, 10.02.2017 von 8:00 bis 12:00 Uhr (in den Semesterferien ist der Zugang nur über die Alauntalstraße 29 möglich)

Montag, 13.02.2017 bis Freitag, 24.02.2017 von 7:30 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 15:30 Uhr

Wir bedanken uns, dass Sie sich für die Anmeldung an unserer Schule entschieden haben!

Eine schriftliche Anmeldung ist für die Aufnahme erforderlich!  Die Aufnahme erfolgt ausschließlich auf der Basis der schulautonom festgelegten Reihungskriterien.  Anmeldeunterlagen können hier heruntergeladen oder in der Schuldirektion abgeholt werden.

Dem ausgefüllten Anmeldebogen sind folgende Unterlagen der derzeit besuchten Schule im Original beizulegen:     

  • Original-Schulnachricht der 8. Schulstufe und eine Kopie derselben.
  • Gegebenenfalls Original-Schulnachricht der 9. Schulstufe, eine Kopie derselben und eine Kopie des Jahreszeugnisses der 8.Schulstufe
  • eine Kopie der Schulnachricht der 7. Schulstufe und
  • eine Kopie des Jahreszeugnisses der 7. Schulstufe

Aufnahme in die Höhere Abteilung

ohne Aufnahmeprüfung: positiver Abschluss der 4. Klasse einer:     

  • AHS: positiver Abschluss der 4. Klasse   
  • NEUE NÖ MITTELSCHULE (ab Generation 2):
    Positive Beurteilung in der Vertiefung in allen differenzierten Pflichtgegenständen (D,MAM,E)
    Bei nur einem grundlegend beurteilten differenzierten Pflichtgegenstand mit positiver Beurteilung: mit Klassenkonferenzbeschluss Eintritt möglich
  • HAUPTSCHULE: in der 1. Leistungsgruppe; in der 2.Leistungsgruppe nicht schlechter als "gut" in Mathematik, Deutsch und Englisch.
    Bei einem "Befriedigend" in der 2.Leistungsgruppe entfällt die Aufnahmeprüfung, sofern die Klassenkonferenz der HS feststellt, dass der Schüler aufgrund seiner sonstigen Leistungen mit großer Wahrscheinlichkeit den Anforderungen der Berufsbildenden Höheren Schule genügen wird.

 mit Aufnahmeprüfung:   

  • Bei Nichterreichung der obigen Berechtigungen für die höhere Abteilung 

 

 

 

Aufnahme in die Fachschule

ohne Aufnahmeprüfung:     

  • AHS: positiver Abschluss der 4. Klasse  
  • NEUE NÖ MITTELSCHULE (ab Generation 2):
    Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände im grundlegenden Bereich mindestens mit "Befriedigend";
    Bei nur einem mit "Genügend" grundlegend beurteilten leistungsdifferenzierten Pflichtgegenstand: Beschluss der Klassenkonferenz über die Berechtigung zum Übertritt in eine mittlere Schule;
  • HAUPTSCHULE: positiver Abschluss D,AM,E in 1. oder 2. Leistungsgruppe
  • oder positiver Abschluss der Polytechnischen Schule

 mit Aufnahmeprüfung:     

  • Bei Nichterreichung der obigen Berechtigung

 

 

 

Reihungskriterien

Die Reihungskriterien sind an der Amtstafel im 1. Stock der HTL ersichtlich.

Elternfragebogen für Schularzt/Abgabe mit Jahreszeugnis im Juni 2017