Allgemein

Theater, Theater, Theater

Einige erste und zweite Klassen kamen in den vergangenen Wochen gleich mehrmals in den Genuss, ein Bühnenstück erleben zu dürfen. Das Theater-Ensemble Radiks besuchte uns 14.5. und 15.5.2024 und spielte an den zwei Tagen drei verschiedene Aufführungen für unsere Schüler:innen in unserem Turnsaal. Folgend werden die drei Stücke kurz vorgestellt:

“Wir waren mal Freunde”: Thematisiert werden hier in sensibler, unvoreingenommener und jugendgerechter Weise die Bedeutung von Respekt, sozialen Werten und Achtung füreinander insbesondere im Schulalltag. Das Stück wirft einen Blick auf Fremdenfeindlichkeit und Rassismus als Ergebnis von Vorurteilen, persönlichen Erfahrungen und Ängsten.

Drei Themenfelder bestimmen das Stück „Fake oder War doch nur Spaß“: Mobbing, insbesondere Cyber-Mobbing sowie die persönlichen und rechtlichen Folgen von Beleidigungen, Bedrohungen und sexueller Belästigung über Internet und Handy. Außerdem wirft das Stück einen Blick auf unsere Erlebnis- und Medienkultur im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken und den „Neuen Medien“ im Alltag junger Menschen. Ein weiteres Themenfeld behandelt den Missbrauch und den Schutz von persönlichen Daten und Computern.

“Morgen oder Madagaskar”: In der Art eines, scheinbar improvisierten, Situationsdramas, wird man in prägnanten Dialog- und Erzählszenen an Hand zweier Abhängigkeits-Biografien in eine Welt, rund um die Themen Abhängigkeit und Sucht, eingeführt. Begriffe werden spielerisch erklärt, getrennt und die Verschiedenartigkeiten der Suchtpotentiale diverser Drogen veranschaulicht. Neben den bekannten „Alltagsdrogen“ wie Kaffee, Nikotin und Alkohol über sogenannte „Einstiegsdrogen“ bis hin zu den sogenannten “Partydrogen” wird auch die Mediennutzung und Suchtverhalten in Online-Medien, social-media und Gaming beleuchtet.

Aufführungen und Nachgespräche sollen als Modul zur Prävention und Gewaltprävention dienen, um Lehrkräfte in ihrer Arbeit zu unterstützen, die Kinder und Jugendlichen für die vorgenannten Themenbereiche zu sensibilisieren. Die Stücke sollen ein respektvolles Miteinander erörtern, fördern und stärken.

Allgemein

Besuch aus Irland

Allgemein

Fußballturniere

Allgemein

HTL Krems goes BIM

Allgemein

Dank und Anerkennung